Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Seite 4 von 30 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 17 ... 30  Weiter

Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Riff am Mo Dez 02, 2013 9:56 pm

Nun waren die Einstiegsgespräche offenbar überstanden. "Keine Einwände meinerseits. Lasst uns gehen." Riff nahm sich dennoch vor, auf diese Gruppe genau aufzupassen. Gerade die schon vorgegangene Offenbar-Taria schien ihm eine schwierige Begleiterin zu sein.
avatar
Riff
Admins
Admins

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 23
Ort : Franken

Benutzerprofil anzeigen http://alendia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Red Inkstroke am Di Dez 03, 2013 10:04 am

Ink nickte und ging mit den anderen beiden zu Sebi und Taria. "Wir werden sie erstmal auf Probe mitnehmen.", sagte sie zu den beiden. "Wenn es passt und auch das Totenorakel nichts dagegen hat, bleiben wir zusammen. Oder hat von euch beiden jemand Einwände?" Sie sah Sebi und Taria an.
avatar
Red Inkstroke
Knappe
Knappe

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 11.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Jarwen am Di Dez 03, 2013 4:07 pm

Jarwen lief Riff und Ink hinterher zu den beiden anderen. Also war jetzt die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie mit diesen Leuten bald losziehen würde. Sebi und Ink schienen recht angenehme Gefährten werden zu können. Nur Taria gegenüber war das Mädchen skeptisch. Riff schien ihr bis jetzt jedoch am symphatischten. Schließlich hat er ihr noch am ehesten geholfen.
avatar
Jarwen
Knappe
Knappe

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 01.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von 14124 am Di Dez 03, 2013 7:44 pm

Die kleine Gruppe war in mitten des Waldes, als ein Blatt von den Bäumen auf den Boden fiel.
avatar
14124
Gräfin

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 25.10.13
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Riff am Di Dez 03, 2013 7:51 pm

Riff bemerkte, wie ein Blatt zu Boden fiel. Im Herbst nichts Ungewöhnliches. Wenn es auf den Winter zuging flohen selbst die Blätter von den Bäumen, was ihn wieder an das Wetter erinnerte. Er spürte wie ihn die kühlen Winde umwehten, während er vom Regen durchnässt wurde. "Warum musste ich mir auch ausgerechnet diesen Tag für so eine Expedition aussuchen." Natürlich wusste er, dass er keine Wahl gehabt hatte, doch dies war nicht der Augenblick für solche Kleinigkeiten.
avatar
Riff
Admins
Admins

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 23
Ort : Franken

Benutzerprofil anzeigen http://alendia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von HeLK am Di Dez 03, 2013 9:16 pm

Da kam aufeinmal ein junger Mann aus dem Dickicht und überraschte die kleine Truppe. Er hielt seinen Bogen schussbereit in der Hand. "Was wollt ihr hier, in diesem Ort der Ruhe?"
avatar
HeLK
Söldner
Söldner

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 23.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Tabea am Di Dez 03, 2013 9:48 pm

Tabea hatte sich zuerst gewundert, dass die anderen es doch noch geschafft hatten, ihre Diskussion zu unterbrechen und ihr zu folgen, sich aber nichts anmerken lassen. Sie wollte sich noch kein Urteil über ihre Mitreisenden machen, schließlich bracuhte es Zeit um sich kennenzulernen, falls sie überhaupt solange gemeinsam reisen sollten. Als Ink dann sprach und ein Totenorakel erwähnte, stutze sie, sie hatte schonmal etwas von so einem gehört, aber bei einer höchstominösen Sekte und die Frau sah nciht unbedingt so aus, als würde sie zu dieser gehören. Gespannt auf eine Antwort fragte sie also nach: "Totenorakel?"
avatar
Tabea
Söldner
Söldner

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 22.10.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Sebstar am Di Dez 03, 2013 10:01 pm

Auch Sebi wollte genauer wissen, was denn nun dieses Totenorakel war. Gespannt schaute er Ink an und wartete auf eine Antwort.
avatar
Sebstar
Knappe
Knappe

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 02.11.13
Alter : 29
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Red Inkstroke am Di Dez 03, 2013 10:12 pm

"Ich verehre (wenn man das so sagen kann) die Göttin Ruheena, welche das Lebensnetz eines jeden Wesens webt. Da ich nicht mehr als den ersten Eid schwören wollte, beherrsche ich nur das Totenflüstern, das ist die Kontaktaufnahme mit Verstorbenen. Solange sie noch in dieser Welt sind, kann man sie durch ein aufwendiges Ritual befragen. Die meisten Toten können Geheimnisse verraten bzw. auch etwas in die Zukunft sehen. Wenn ein Toter nach der Zukunft befragt wird, nennt man das ein Totenorakel und..." Ink stoppte als plötzlich ein Mann vor ihnen stand und sie ansprach.


Zuletzt von Red Inkstroke am Di Dez 03, 2013 10:25 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Red Inkstroke
Knappe
Knappe

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 11.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Tabea am Di Dez 03, 2013 10:15 pm

Erleichtert lief sie weiter, da auch die meisten Toten nicht viele ihrer Geheimnisse kannten, brauchte sie sich keine Sorgen zu machen. Als jedoch plötzlich noch ein Fremder Mann vor ihnen auftauchte, blieb sie abrupt stehen, um nicht mit ihm zusammen zu stoßen.
avatar
Tabea
Söldner
Söldner

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 22.10.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Riff am Mi Dez 04, 2013 8:24 am

Riff zuckte zusammen, als plötzlich ein Bogen auf ihn gerichtet wurde. Der Mann, der ihn hielt, schien von ihrer Anwesenheit nicht gerade erfreut zu sein. Schnell überlegte er, wie sie an ihm vorbei kommen könnten. Beschwichtigend hob er die Hände:"Wir hegen nicht die Absicht, Euch Probleme zu bereiten. Uns war nicht bewusst, dass dies ein besonderer Ort ist. An was für einem Platz befinden wir uns denn hier?"
avatar
Riff
Admins
Admins

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 23
Ort : Franken

Benutzerprofil anzeigen http://alendia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Jarwen am Mi Dez 04, 2013 3:42 pm

Jarwen hörte es im unterholz rascheln. Blitzschnell drehte sie sich um. Als sie den gespannten Bogen sah zuckte sie zusammen. Sie wollte gerade etwas sagen. Doch Riff kam ihr zuvor. Sie schaute, jedoch ohne jegliche Aufmerksamkeit von dem Mann zuwenden, der aus dem Gebüsch gesprungen war, um. Sie erkannte an diesem Ort jedoch nichts besonderes.
avatar
Jarwen
Knappe
Knappe

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 01.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von HeLK am Mi Dez 04, 2013 7:37 pm

Der Mann antwortete den fremden Personen: "Ein Besonderer Ort ist dieses wahrlich nicht, zumindest nicht für euch. Ich allerdings hatte mich auf die lauer zur Jagd gelegt, bis ihr ankamt und mir das Wild vertrieben habt." Er packte den Pfeil zurück in den Köcher und hielt den Bogen nun entspannt an einer Seite. "Wer seid ihr, wenn es mir erlaubt ist euch diese Frage zu stelllen."
Nun musterte er die Personen genauer, es erschien ihm so, als hätte sich diese Gruppe erst vor kurzem zusammengefunden und ihre Körpersprache bestätigte seine vermutung, dennoch war er sich sicher, dass im Moment keine Gefahr von diesen Fremden ausging
Er dachte über das gehörte nach, über das Totenorakel hatte er doch schon einmal etwas gelesen, wenn er nur noch wüsste wo, eines war er sich aber sicher, dass dieses Orakel nur wenige Personen kannten und noch weniger es erfolgreich durchführen konnten.
avatar
HeLK
Söldner
Söldner

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 23.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Red Inkstroke am Mi Dez 04, 2013 8:38 pm

"Verzeiht, wir wollten einem Jäger nicht das Wild verscheuchen." Ink musterte den jungen Mann.
Er war wohlgestaltet und schien auf den ersten Blick menschlich zu sein aber irgendetwas passte daran nicht.
avatar
Red Inkstroke
Knappe
Knappe

Anzahl der Beiträge : 229
Anmeldedatum : 11.09.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Tabea am Mi Dez 04, 2013 9:25 pm

Tabea hatte sich abwartend an einen Baumstamm gelehnt, sie musterte den Fremden und fragte sich, wieso sie heute immer wieder in Konflikt mit anderen Leuten geriet, normalerweise sprach man sie nicht an, oder ließ von ihr ab, wenn man ihre abwährende Körperhaltung bemerkte, doch in der Gruppe fielen sie mehr auf, noch ein Nachteil daran, gemeinsam zu reisen.
avatar
Tabea
Söldner
Söldner

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 22.10.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Jarwen am Mi Dez 04, 2013 9:47 pm

"Wir werden wohl bald weiter wandern." Jarwen fand, dass der mann eine merkwuerdige austrahlung hatte. Wie konnte sie nicht sagen. Aber sie interpretiert wahrscheinlich zuviel in ihre vorurteile. Aber sie wollte sich jetzt nicht mehr mit sowas aufhalten. Sie wollte endlich aufbrechen.


Zuletzt von Jarwen am Do Dez 05, 2013 8:06 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Jarwen
Knappe
Knappe

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 01.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Sebstar am Do Dez 05, 2013 12:06 am

Sebi interessierte sich nicht wirklich für den Fremden. Am liebsten wäre er einfach weitergegangen aber ganz allein zwei Personen zu verfolgen... Und dann war da auch noch irgendein Zusammenhang mit den Mânon Nebul. Auf die Gruppe wartend, setzte er sich auf einen Baumstumpf und beobachtete die Umgebung.
avatar
Sebstar
Knappe
Knappe

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 02.11.13
Alter : 29
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Riff am Do Dez 05, 2013 8:24 am

Von dem Fremden schien doch keine Gefahr auszugehen und sie standen doch in einem ganz gewöhnlichen Wald auf einem noch gewöhnlicheren Weg. Riff war fast enttäuscht, dass es hier wohl nichts zu erfahren gab, aber es war wohl besser so. Schließlich hatten sie schon ein anderes Ziel. Insofern erschien ihm auch ein längeres Gespräch unnötig, doch die Höflichkeit verlangte, wenigstens auf die Frage zu antworten. "Mein Name ist Riff, aber das ist unwichtig. Wir sind nur auf der Durchreise."
avatar
Riff
Admins
Admins

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 23
Ort : Franken

Benutzerprofil anzeigen http://alendia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von 14124 am Do Dez 05, 2013 9:22 am

Ein Reh,  von welchem der Bogenschütze sprach,  sprang auf die Lichtung.  es verweilte einen Moment,  ehe ein kurzer aber lauter Schrei,  dieses aufschrecken ließ und es in Wald verschwand


Zuletzt von 14124 am Do Dez 05, 2013 4:41 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
14124
Gräfin

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 25.10.13
Ort : Hamburg

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Jarwen am Do Dez 05, 2013 10:02 am

Jarwen drehte sich um. "Was war das für ein schrei?", fragte sie halblaut da sie eher für sich sprach. hatte der schrei sich menschlich angehört? Sie deutete in die Richtung aus der der Laut gekommen war. "Wir sollten nachschauen was das war." Sie musste an die Gräfin denken... Sie ging ein Stück vor und wartete bis die anderen hinterher kamen.
avatar
Jarwen
Knappe
Knappe

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 01.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von HeLK am Do Dez 05, 2013 4:24 pm

"Das war ein menschlicher Schrei. Vermisst ihr jemanden?", sprach der Mann, er nahm Blitzschnell zwei Pfeile aus seinem Köcher und legte einen an. "Der schrei kam aus dieser Richtung, kommt ich zeige euch den schnellsten weg. Danke das ihr mir euern Namen genannt habt Riff, ihr könnt mich übrigens HeLK nennen." Mit diesen Worten lief er in die richtung des Schreis und um Riff und den Anderen den Weg zu zeigen
avatar
HeLK
Söldner
Söldner

Anzahl der Beiträge : 55
Anmeldedatum : 23.11.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Jarwen am Do Dez 05, 2013 4:35 pm

Helk lief an Jarwen vorbei. kurzerhand folgte sie ihm.  Sie duckte sich vor einem Ast und rannte dem Mann hinterher. Er schien sich hier im Wald gut auszukennen.
avatar
Jarwen
Knappe
Knappe

Anzahl der Beiträge : 158
Anmeldedatum : 01.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Riff am Do Dez 05, 2013 5:38 pm

Ein Schrei unterbrach die Vorstellung. Hoffentlich hatte er etwas mit Riffs Ziel zu tun. Er mochte keine unnötigen Unterbrechungen. Helk und Jarwen liefen bereits los. Nun, was auch immer es mit dem Schrei auf sich hatte, es blieb ihm wohl keine andere Wahl, als nachzusehen. Er folgte den beiden.
avatar
Riff
Admins
Admins

Anzahl der Beiträge : 123
Anmeldedatum : 11.09.13
Alter : 23
Ort : Franken

Benutzerprofil anzeigen http://alendia.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Tabea am Do Dez 05, 2013 6:53 pm

Tabea stieß sich inzwischen leicht genervt von dem Baum ab, schaute zu Sebi, der anscheinend auch nicht sonderlich begeistert war von den ständigen Unterbrechungen, und schlenderte dann der Gruppe hinterher. Dabei musste sie sich nicht einmal beeilen, denn zu überhören waren die anderen ganz sicher nicht.
avatar
Tabea
Söldner
Söldner

Anzahl der Beiträge : 95
Anmeldedatum : 22.10.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Sebstar am Do Dez 05, 2013 7:21 pm

Auch Sebi stand vom Baumstumpf auf und setze sich langsam in Bewegung. Woher wohl dieser Schrei kam? Aber er konnte sich nicht so recht vorstellen, dass es etwas mit dieser Gräfin zu tun hatte. Und auch Tarias Blick nach zu urteilen, war sie mehr genervt als alles andere.
avatar
Sebstar
Knappe
Knappe

Anzahl der Beiträge : 166
Anmeldedatum : 02.11.13
Alter : 29
Ort : Dresden

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Eine schwierige Reise und eine komplizierte Suche

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 4 von 30 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 17 ... 30  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten